• Demografie Exzellenz Award Header 1
  • Demografie Exzellenz Award Header 2

Willkommen zum Demografie Exzellenz Award 2017

Mittlerweile zum neunten Mal wird 2017 der Demografie Exzellenz Award verliehen. Er ist Anerkennung für Geleistetes und zugleich Inspiration für Zukünftiges. Er soll beispielhafte Projekte ins Licht der Öffentlichkeit rücken und anderen Mut machen, den Beispielen zu folgen.

Mit ihm zeichnen wir nachahmenswerte Projekte im Personalmanagement sowie demografieorientierte Produkte und Dienstleistungen aus.

Wie meistern Sie Ihre demografische Herausforderung? Haben Sie Vorbildhaftes umgesetzt? Dann sind Sie ein Kandidat für den Demografie Exzellenz Award. Wir freuen uns auf Ihre Einreichung.

Die Nominierungen 2017 stehen fest! Wer am 31.8. die Chance auf den Award hat, erfahren Sie hier

Die Jury – 15 unabhängige Expertinnen und Experten

Die Jury des Demografie Exzellenz Award bilden 15 unabhängigen Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Bereichen.
Sie ist in Ihren Entscheidungen frei und an keine Vorgaben gebunden.

Jurymitglieder nehmen nicht an der Entscheidungsfindung in einer Kategorie teil, wenn Sie aus persönlichen Gründen
oder aufgrund geschäftlicher Beziehungen zu Nominierten befangen sind.

Dr. Kai-Uwe Bindseil
Berlin Partner

Thomas Buck
HR Round Table

Mikolaj Ciechanowicz
Deutschlandstiftung Integration

Prof. Dr. Annegret Flohtow
HAW Hamburg

Aletta von Hardenberg
Charta der Vielfalt

Margaret Heckel
Autorin

Prof. Dr. Martina Klärle
Hessische Landesgesellschaft

Oliver Kothrade
Panasonic Europe

Ursula Krick
Deutscher Städte und Gemeindebund

Alexander Kulitz
Wirtschaftsjunioren

Prof. Dr. Sonia Lippke
Uni Bremen

Ferry Pausch
Verband der Migrantenwirtschaft e.V.

Christine Stürz-Deligiannis
ING-DiBa AG

Prof. Dr. Isabell Welpe
TU München

Eva Welskop-Deffaa
Caritas

Ein Award – elf Kategorien

Hier finden Sie die Kategorien des Demografie Exzellenz Awards im Überblick:

Fokusthemen: Integration, Migration, interkulturelle Ansätze

Für Menschen aus aller Welt ist Deutschland Einwanderungsziel und neue Heimat. Das verändert unsere Gesellschaft, den Arbeitsmarkt und auch die Beschäftigtenstrukturen in den Betrieben. Mit welchen Lösungen stellt sich Ihr Unternehmen auf die wachsende Vielfalt an Hintergründen und Kulturen ein?

Fokusthemen: generationsübergreifend arbeiten, altersgemischte Teams, lebensphasengerechte Personalpolitik

Oft wird „demografische Entwicklung“ gleichgesetzt mit „weniger Nachwuchs“ und „alternde Belegschaft“. Dabei werden die Chancen einer veränderten Altersstruktur leicht übersehen. Viele Ältere wollen möglichst lange am Erwerbsleben teilhaben. Und ihre Erfahrung wird gebraucht. Welche Wege geht Ihr Unternehmen, um das produktive Miteinander und den Generationenübergang zu fördern?

Fokusthemen: Vereinbarkeit Familie und Beruf, Betriebliches Gesundheitsmanagement 

Arbeit ist nicht alles im Leben, im Zuge des Wertewandels rücken Work-Life-Balance und Familie wieder in den Fokus. Zugleich gehen Arbeit und Lebensgestaltung immer mehr ineinander über. Wie antwortet Ihr Unternehmen auf die daraus
resultierenden Anforderungen?

Fokusthemen: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Förderung der Arbeitszufriedenheit

Das Wohlbefinden der Beschäftigten ist ein unternehmerischer Erfolgsfaktor – es zu fördern, eine nachhaltige Investition. Wie erhalten und fördern Sie die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Beschäftigten in den unterschiedlichsten Bereichen?

Fokusthemen: Unterstützung und Hilfe in Sondersituationen

Beschäftigte verbringen oft mehr Zeit im Betrieb als zu Hause. Damit steigt der Stellenwert des kollegialen und sozialen Zusammenhalts im Unternehmen. Die Unterstützung durch einen solidarischen Arbeitgeber ist überaus wertvoll, etwa für
Beschäftigte in besonderen Lebenslagen. Was macht Ihr Unternehmen zu einer „caring company“?

Fokusthemen: Lebenslanges Lernen, Wissenstransfer

Rasanter technologischer Fortschritt und Sozialer Wandel machen den Wissenserwerb zum Schlüsselfaktor im Unternehmen. Know-how zu schaffen, zu sichern und weiterzugeben ist die daraus resultierende Anforderung. Wie meistert Ihr Unternehmen diese Aufgabe?

Fokusthemen: Entrepreneurship, Anpassung von Angeboten, Strukturen und Prozessen

Mit Blick auf die Chancen ein kalkuliertes Risiko eingehen. Freiräume nutzen, eigene Ideen realisieren, Verantwortung übernehmen – hierin liegt der Anreiz des  Unternehmertums. Wo zeigt sich bei Ihnen dieser Unternehmergeist?

Fokusthema: technologische Lösungen und Innovationen

Innovationen und Technologie bringen Unternehmen voran. Ob als Produkt, Service oder im Unternehmen selbst – Technologie ermöglicht passgenaue Lösungen für alle Lebensphasen und Lebenslagen. Auf welche Weise nutzen Sie die Potenziale neuer Technologien?

Kommunalpolitische Projekte 

Ob in Schulen, sozialen Einrichtungen oder im öffentlichen Raum, vor Ort in den Städten und Gemeinden sind viele demografische Herausforderungen mit Händen zu greifen. Hier werden kreative und pragmatische Projekte entwickelt, die „Demografie Exzellenz“ greifbar machen. Auch in Ihrer Kommune?

Fokusthema: Anpassung von Strukturen und Prozessen

Veränderte Märkte oder diversifizierte Zielgruppen und Belegschaften erfordern, dass
Unternehmen sich weiterentwickeln – und sich manchmal auch ganz neu erfinden. Transformation ist eine Reise in die Zukunft. Welche Route haben Sie genommen?

Masterarbeit oder Promotion zu einem Demografie-Thema

Der demografische Wandel wird die Zukunft der kommenden Generationen massiv beeinflussen. Umso wichtiger ist die frühzeitige Auseinandersetzung mit dem Thema. Haben Sie sich in Ihrer Master-oder Doktor-Arbeit – fürs Unternehmen oder die Gesellschaft insgesamt – vorausschauend Gedanken gemacht?

Award – Einreichung

Hier haben wir für Sie die Teilnahmebedingungen und den Einreichungsprozeß erklärt:

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmen können Unternehmen jeder Größe und Branche sowie Körperschaften und andere Organisationen. Ausgezeichnet werden Projekte in ganz Deutschland, die in den letzten 3 Jahren begonnen oder durchgeführt wurden. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Einsendeschluss ist der 30.06.2017

Einreichungsprozess:

Einreichungen erfolgen Online über die Internetseite www.demografie-exzellenz.de. Einzureichen sind eine Projektbeschreibung von einer Seite sowie beleghafte Bilder oder Dokumente als Anhang. Ein Projekt kann für bis zu drei Award-Kategorien eingereicht werden und kann dann in einer dieser drei Kategorien gewinnen. Die Demografie Exzellenz Awards werden im Rahmen einer festlichen Gala am 31. August in Berlin verliehen.

 Laden Sie die Broschüre zum Demografie Exzellenz Award 2017 herunter (PDF, 470 kB).

Nutzen Sie zur Einreichung Ihres Projekts unser Formular:

Das war der Demografie Exzellenz Award 2016

Sieben Unternehmen und Organisationen haben einen der begehrten Demografie Exzellenz Awards erhalten.

Damit wurden am 17.11. bereits zum achten Mal – und erstmals in Hamburg – die bundesweit ausgeschriebenen Awards verliehen. Insgesamt 21 ausgezeichnete Projekte waren in den sieben Kategorien nominiert. Keine leichte Aufgabe für die Juroren, doch nach sorgfältiger Prüfung stand fest, welche der nominierten Bewerbungen die Nase vorne hatten.

Die Preisträger 2016

Freiwilligenzentrum „mach mit“

des Caritasverbandes Scheinfeld und Landkreis Neustadt/Aisch – Bad Windsheim

In der Kategorie „fremd & heimisch“

mit dem Projekt „Über Zaun und Grenze“, einem Helfernetzwerk für Flüchtlings- und Nachbarschaftshilfe

Bäckerei K&U

Schwarzwaldbrot

In der Kategorie „alt & Jung“

mit dem Projekt „Büffeln und Backen“, einem Programm zur Weiterbildung von Quer- und Wiedereinsteigern zur Fachkraft Backkultur

Dienstleistungsgenossenschaft Eifel DLG

eingereicht von VR-Bank Nordeifel eG

In der Kategorie „arbeiten & glücklich leben“

für die Gründung einer Genossenschaft, die kleinen Unternehmen Dienstleistungen z.B. im Bereich Familie & Beruf zugänglich macht und damit die Attraktivität der strukturschwachen Region steigert

Daimler AG

In der Kategorie „coachen und lernen“

mit dem Projekt „BM-Lernfabrik“, das über Generationengrenzen hinweg erfolgskritisches Know-how im Unternehmen identifiziert, sicherstellt und multipliziert

Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH

In der Kategorie „unternehmen & optimieren“

mit dem „VORLEBEN-Programm“, einem innovativen Gesamtkonzept, um Gesundheit und Sicherheit nachhaltig im Arbeitsalltag zu leben

Freelance-Market

In der Kategorie „innovativ & digital“

mit dem Projekt „Jobs für Flüchtlinge“, der Vermittlung von selbständigen Tätigkeiten als dritten Weg zum Einstieg in den Arbeitsmarkt (neben Praktikum oder Stellenausschreibung)

Saarpfalz-Kreis

In der Kategorie „kommunal & vernetzt“

für die Verwirklichung des Demographiepaktes und die Sicherstellung der Zukunft der Region in Hinblick auf Kultur, Mobilität, Bildung, Integration, Wohnraum u.a.

„Allen Preisträgern gemeinsam ist, dass sie nicht einfach in die demografische Falle laufen, sondern sich frühzeitig Gedanken gemacht haben“, lobt Gerhard Wiesler, Vorsitzender des Vereins Demografie Exzellenz, die Ausgezeichneten. Und Vorstandsmitglied Ana-Cristina Grohnert stellt fest: „Der demografische Wandel zwingt Unternehmen zur Öffnung und Modernisierung. Die Arbeitswelt von morgen wird durch Kooperation und Vielfalt geprägt sein.“

Wir gratulieren den Preisträgern und bedanken uns herzlich bei den Nominierten sowie allen Bewerbern um die Demografie Exzellenz Awards 2016. Außerdem bei allen Jury-Mitgliedern sowie allen Gästen und Akteuren der Preisverleihungsgala.

Die Jury des Demografie Exzellenz Award 2016 (in alphabetischer Reihenfolge)

  • Carsten Grosse Starmann, Bertelsmann Stiftung
  • Aletta von Hardenberg, Geschäftsführerin Charta der Vielfalt:
  • Margaret Heckel, Journalistin, Buchautorin, Moderatorin
  • Katharina Heuer, Vorsitzende der Geschäftsführung Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.
  • Alexander Kulitz, Wirtschaftsjunioren Deutschland (designierter Präsident)
  • Loring Sittler, Generali
  • Katja Urbatsch, Arbeiterkind.de
  • Melanie Vogel, Agentur ohne Namen
  • Marion v. Wartenberg, Mitglied im Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentags

Sehen Sie auf dieser Seite alle bisherigen Gewinner des Demografie Exzellenz Awards in der Hall of Fame. Neben den Gewinnern sind dort die Zweit- und Drittplatzierten aus den verschiedenen Kategorien vorgestellt.

Schauen Sie durch die Gewinner-Projekte und lassen sich inspirieren!